Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Aufklärungsdrohne

 

 

 

 

Seit Ende April 2015 besitzt die Freiwillige Feuerwehr Hochbrück einen sog. Quadrokopter (Aufklärungsdrohne).                                                           Primär wird die Drohne zur Aufklärung von Rettungshunde Einsätzen, Wald/Flächenbränden sowie zur Lageerkundung eingesetzt.                                                                                                                                                                                                                         

Die Drohne kann von der FEZ (Feuerwehr Einsatz Zentrale) zu Einsätzten alarmiert werden, somit kann sie auch überörtlich eingesetzt werden.

Die Drohne verfügt über eine integrierte 14 Megapixel Kamera, damit die Aufklärung des Einsatzortes best möglich geschehen kann.

Hier einige Bilder von den ersten Flugversuchen: